Nach Starkregen: Erneut Gärten unter Wasser

Nach Starkregen : Erneut Gärten unter Wasser

Der kräftige Gewitterguss am Samstag hat den Lauterbachern einmal mehr Ungemach beschert: Der Lauterbach, in regenlosen Zeiten nur eine trockene Rinne, überschwemmte wieder private Gärten. Und zwar mit Schmutz – nämlich „mit Abwasser vom Lauterbacher Sammler (der bekanntlich zu klein ist) und von Frankreich“: So kommentiert Anwohner Markus Huwig dieses Foto seines eigenen Gartens.

Und er möchte wissen, was die neue Führungsspitze im Rathaus dagegen tun wolle. Ein Konzept zum Hochwasserschutz am Lauterbach gibt es längst. Jedoch ist dessen Umsetzung bisher nicht in Sicht. Es fehlt einerseits am Geld – und andererseits am Einverständnis der Bach-Anlieger. dd/ Foto: Markus Huwig

Mehr von Saarbrücker Zeitung