Brand: Erheblicher Schaden nach Feuer in McDonalds-Filiale Völklingen

Brand : Erheblicher Schaden nach Feuer in McDonalds-Filiale Völklingen

Hoher Sachschaden ist vergangene Nacht bei einem Brand in einer McDonalds-Filiale in Völklingen-Fürstenhausen entstanden. Die Polizei ermittelt.

Auf dem Gelände einer McDonalds-Filiale in Völklingen hat es in der Nacht zum Donnerstag (28.09.2017) gebrannt. Das berichtet die Pressestelle der Polizei in Saarbrücken. Laut Polizei-Pressesprecher Georg Himbert war das Feuer gegen 1.25 im Außenbereich des Schnellrestaurants in der Saarwiesenstraße in Völklingen-Fürstenhausen entstanden. Dort hatten Abfallcontainer, die in einem umzäunten Bereich untergebracht sind, Feuer gefangen. Als der Brand entdeckt wurde, hatten die Flammen bereits auf das Gebäude übergegriffen. Es entstand erhelblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derweil an. Ob es sich um vorsätzliche Brandstiftung handelt, muss von den Brandermittlern im Laufe des Vormittags geklärt werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung