1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Ein 40-jähriger Autofahrer fällt Zeugen auf bei Drogenkonsum am Steuer

Drogenkonsum : Autofahrer kifft am Steuer

Drogenkonsum während der Fahrt bringt einem 40-Jährigen jetzt gehörigen Ärger mit der Polizei und der Justiz.

(red) Ein Zeuge hat die Polizei am Dienstagnachmittag auf einen Autofahrer (40) aufmerksam gemacht, der am Steuer einen Joint raucht. Beamte stoppten den Wagen. Der Drogentest in der Inspektion Völklingen fiel positiv aus auf Marihuana und Amphetamin. Daraufhin ließen die Polizisten dem Fahrer eine Blutprobe entnehmen. Neben dem Strafverfahren wegen unerlaubten Drogenbesitzes erwarten den Autofahrer mindestens ein Bußgeld von 500 Euro, ein Fahrverbot von einem Monat und zwei Punkte im Verkehrszentralregister des Kraftfahrtbundesamtes in Flensburg.