Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:25 Uhr

Auszeichnung für städtische Mitarbeiter
Ehrung für bürgernahe Arbeit

21 städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden von Oberbürgermeister Klaus Lorig für ihre langjährige Arbeit in der Stadtverwaltung geehrt.
21 städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden von Oberbürgermeister Klaus Lorig für ihre langjährige Arbeit in der Stadtverwaltung geehrt. FOTO: uwe grieger / Uwe grieger
Völklingen. (red) Insgesamt 21 städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehrte Oberbürgermeister Klaus Lorig für ihre langjährige Arbeit in der Stadtverwaltung im Festsaal des Alten Rathauses. Von den Jubilaren waren acht Mitarbeiter 40 Jahre und dreizehn Mitarbeiter 25 Jahre für die Stadt Völklingen tätig. In seiner Ansprache  bedankte sich der Völklinger Rathauschef für „eine engagierte Arbeit im Dienst der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Völklingen“. Sie erwarteten zurecht  eine bürgernahe und bürgerfreundliche Verwaltung. Und deshalb sei es weiterhin das Ziel, mit einer engagierten Arbeit in allen Fachbereichen diesem Anspruch gerecht zu werden. In seiner Ansprache ließ der Oberbürgermeister das vergangene Jahr Revue passieren. Dabei ging er insbesondere auf das Vorhaben einer Neubebauung des ehemaligen Kaufhof-Geländes ein. Mit der Realisierung eines neuen Kaufhauses auf diesem Gelände eröffneten sich für die Stadt Völklingen neue Möglichkeiten für eine Belebung, die die Innenstadt dringend benötige, sagte der Verwaltungschef. Geehrt wurden anschließend für 40-jährige Zugehörigkeit: Frank Bessoth, Francesco Bruni, Elke Feltges-Kind, Monika Jost, Mike Kind, Jürgen Manz, Petra Schmitt und Achim Schwarz. Für 25 Jahre im Dienst der Stadt Völklingen wurden folgende Jubilare geehrt: Michael Barbian, Daniela Blum, Klaus Felzen, Karl-Heinz Gatz, Michael Geiter, Simone Klein-Brinker, Andrea Louis, Tobias Noll, Wolfgang Paquet und Markus Schmitt.

(red) Insgesamt 21 städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehrte Oberbürgermeister Klaus Lorig für ihre langjährige Arbeit in der Stadtverwaltung im Festsaal des Alten Rathauses. Von den Jubilaren waren acht Mitarbeiter 40 Jahre und dreizehn Mitarbeiter 25 Jahre für die Stadt Völklingen tätig. In seiner Ansprache  bedankte sich der Völklinger Rathauschef für „eine engagierte Arbeit im Dienst der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Völklingen“. Sie erwarteten zurecht  eine bürgernahe und bürgerfreundliche Verwaltung. Und deshalb sei es weiterhin das Ziel, mit einer engagierten Arbeit in allen Fachbereichen diesem Anspruch gerecht zu werden.
In seiner Ansprache ließ der Oberbürgermeister das vergangene Jahr Revue passieren. Dabei ging er insbesondere auf das Vorhaben einer Neubebauung des ehemaligen Kaufhof-Geländes ein. Mit der Realisierung eines neuen Kaufhauses auf diesem Gelände eröffneten sich für die Stadt Völklingen neue Möglichkeiten für eine Belebung, die die Innenstadt dringend benötige, sagte der Verwaltungschef.
Geehrt wurden anschließend für 40-jährige Zugehörigkeit: Frank Bessoth, Francesco Bruni, Elke Feltges-Kind, Monika Jost, Mike Kind, Jürgen Manz, Petra Schmitt und Achim Schwarz.
Für 25 Jahre im Dienst der Stadt Völklingen wurden folgende Jubilare geehrt: Michael Barbian, Daniela Blum, Klaus Felzen, Karl-Heinz Gatz, Michael Geiter, Simone Klein-Brinker, Andrea Louis, Tobias Noll, Wolfgang Paquet und Markus Schmitt.

Im Bereich des Entsorgungszweckverbandes Völklingen (EZV) zeichnete der Oberbürgermeister  für 25 Jahre Stefan Buschbacher, Andreas Gallert und Herbert Senz aus.