1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Stadt Völklingen sucht Wahlhelfer: Ehrenamtliche gesucht fürs Wahllokal

Stadt Völklingen sucht Wahlhelfer : Ehrenamtliche gesucht fürs Wahllokal

Am 24. September findet in Völklingen – wie überall im Lande – die Bundestagswahl statt. Am selben Tage wird in der Hüttenstadt auch ein neuer Oberbürgermeister oder eine neue Oberbürgermeisterin gewählt. Und falls dabei kein Bewerber die absolute Mehrheit erreichen sollte, könnte eine Stichwahl am 8. Oktober notwendig werden.

Für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl am Wahlsonntag sucht die Stadt Völklingen zuverlässige und qualifizierte Personen, die in den Wahlbezirken einen reibungslosen Ablauf des Wahltages gewährleisten und für korrekte und rechtzeitige Feststellung der Ergebnisse in den Wahlbezirken sorgen.

Wie die Stadtpressestelle weiter mitgeteilt hat, benötigt die Stadtverwaltung für die Wahl rund 210 Personen als Helfer, die sich aus städtischen Mitarbeitern, aus Parteimitgliedern und aus wahlberechtigten Bürgern zusammensetzen. Wer interessiert ist und am Wahlsonntag gerne ehrenamtlich in einem Wahllokal mitarbeiten möchte, kann sich bei der Stadt Völklingen unter der Mailadresse wahlbuero@voelklingen.de bewerben. Voraussetzung für die Übernahme dieses Ehrenamtes ist, dass man  für die jeweilige Wahl selbst wahlberechtigt ist.  Als Aufwandsentschädigung erhalten die Helfer für jeden Wahltag ein Erfrischungsgeld in Höhe von 25 Euro ausgezahlt.

Um einen Einsatz besser planen zu können, bittet die Verwaltung  um folgende Angaben: Name und Vorname, Geburtsdatum, Anschrift, Wohnort, E-Mail, Staatsangehörigkeit, Beruf und Tätigkeit, Rufnummer. Des Weiteren erklären die Interessenten ihr Einverständnis damit, dass ihre Angaben für die Wahlhelferorganisation elektronisch gespeichert werden.

Weitere Infos beim Wahlteams, Tel. (0 68 98) 13-22 12 und 13-21 14.