1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Drei Tage lang wird das neue Clubheim gefeiert

Drei Tage lang wird das neue Clubheim gefeiert

Geislautern. Die Einladungen sind verschickt, die Außenanlage am Eberbachtal ist fertig geworden, das neue Vereinshaus ebenso. "Wir sind aufgestellt", sagte gestern der Vorsitzende des SV Geislautern, Michael Krieg. Bereits seit Anfang des Jahres feiern die Geislauterner Sportsfreunde den hundertsten Geburtstag ihres Vereins

Geislautern. Die Einladungen sind verschickt, die Außenanlage am Eberbachtal ist fertig geworden, das neue Vereinshaus ebenso. "Wir sind aufgestellt", sagte gestern der Vorsitzende des SV Geislautern, Michael Krieg. Bereits seit Anfang des Jahres feiern die Geislauterner Sportsfreunde den hundertsten Geburtstag ihres Vereins. Witzige Aktionen hatten sie sich ausgedacht (wir berichteten). Nun runden eine dreitägige Feier und die Einweihung des neuen Clubheims das Jubiläum ab. Am kommenden Freitag beginnt die Party um zwölf Uhr mit dem Fassanstich: "Wir stimmen uns auf das Fußballspiel der deutschen Nationalelf am Nachmittag ein", sagt Krieg. Dafür bietet der Verein Public Viewing auf dem Vereinsgelände für jedermann an. Um 17 Uhr wird das neue Clubheim von Pfarrerin Inge Wiehle und Pastor Edgar Michels eingeweiht. "Der Pastor wirkt jetzt zwar in Kleinblittersdorf, war aber hier in Geislautern seinerzeit unglaublich beliebt", erklärt Michael Krieg, der den Kontakt zu Michels suchte und ihn auch einlud. Den Schlüssel bringt Oberbürgermeister Klaus Lorig mit, er springt per Fallschirm aus 4000 Metern Höhe ab "Ich mach' das, ihr Wahnsinnigen in Geislautern", soll der Rathauschef gewitzelt haben, als er hörte, was geplant ist.Um 18 Uhr folgt der Jubiläumsempfang, und ab 21 Uhr gibt es Livemusik mit Denny & Band. Am Samstag, 19. Juni, steht um elf Uhr eine Tischfußball-Meisterschaft Einzel der Damen und Herren auf dem Programm. Um 15.30 Uhr spielt die Frauenmannschaft des SSV Saarlouis gegen die Damen der A-Nationalmannschaft Luxemburg. Um 17.30 Uhr folgt das Einlagespiel der AH SV Geislautern gegen den 1. FC Saarbrücken. Ab 20 Uhr heißt es wieder Musik und Party, dieses Mal mit der Partyband Celebration. Am Sonntag begleitet die Marching Band den Frühschoppen ab 10.30 Uhr. Um 13.30 Uhr startet eine Neuheit, Fußball-Biathlon. Erstmals wird eine Kombination von Fußball mit der beliebtesten Wintersportart Biathlon erprobt. "Doch wir machen es etwas anders - statt mit dem Gewehr zu schießen, bedienen wir uns an Fußbällen, die in einem Abstand von zirka 20 Metern auf ein Tor geschossen werden müssen. Bei Fehltreffern muss man - wie im Biathlon auch - in die Strafrunde", erklärt Hardy Reichert, Geschäftsführer des SV Geislautern. Der Einzelwettbewerb wird wohl mangels Nachfrage ausfallen, berichtete Krieg gestern. Der geplante Staffelwettbewerb soll dagegen stattfinden. Acht Teams können sich beteiligen. Teilnehmen können Männer und Frauen ab 16 Jahren. Um 17 Uhr folgt dann noch ein Einlagespiel der 1. Geislauterner Mannschaft gegen den CS Grevenmacher aus Luxemburg, mehrfacher Pokalsieger. Ab 18 Uhr tritt DJ Stefan Seewald auf.Michael Krieg lädt im Namen des SV Geislautern jedermann herzlich ein, mitzufeiern. Und wenn alles überstanden ist, "wird es noch ein Helferfest geben für alle, die in irgendeiner Form mit angepackt haben". 150 Helfer wird er wohl bewirten, schätzt Krieg. "Aber das passiert dann nach den Sommerferien." af