| 20:40 Uhr

Feierlichkeiten
Dorffest erstmals auf dem neuen Platz

Ein Blick auf einen Teil der „Neuen Grünen Mitte Fürstenhausen“, aufgenommen in der vergangenen Woche.
Ein Blick auf einen Teil der „Neuen Grünen Mitte Fürstenhausen“, aufgenommen in der vergangenen Woche. FOTO: Ulrike Paulmann
Fürstenhausen. Es ist wieder soweit: Vom 29. Juni bis zum 1. Juli lädt das Festkomitee zum Dorffest nach Fürstenhausen ein. Der neue Dorfplatz in der Saarbrücker Straße („Neue Grüne Mitte“) verwandelt sich erstmals für drei Tage in eine grüne Feiermeile, teilen die Veranstalter mit.

Das Fest startet am Freitag, 29. Juni, um 18.30 Uhr mit dem Fassanstich durch lokale Politprominenz und dem Auftritt der Tanz- und Theatergruppe Fürstenhausen. „Auch das ,Fürstenhausener Dorflied’ wird sicher wieder Bestandteil des Auftritts sein“ heißt es weiter. Anschließend wird ab 20 Uhr Livemusik von The Cubes mit den besten Hits aus Rock und Pop geboten. Am nächsten Tag, Samstag, 30. Juni, öffnen dann alle Stände um 17 Uhr. Ab 19 Uhr startet dann ein bunter Musikmix mit DJ Alwin.


Der Sonntag, 1. Juli, wird mit dem Frühschoppen um 11 Uhr beginnen, bevor um 14.30 Uhr wieder das beliebte Kinderfest startet. Auftritte des Evangelischen Kindergartens und der Tanzmäuse eröffnen das vom Deutschen Kinderschutzbund organisierte Fest, anschließend wird es einen Spieleparcours mit vielen Mitmach-Stationen geben. Dazu gehört auch eine Hüpfburg. Das Angebot steht allen Eltern und Kindern kostenlos zur Verfügung. Gegen 17 Uhr erfolgt die Siegerehrung des Kinderfestes, alle Kinder werden kleine Preise erhalten.

„Die Fürstenhausener Vereine, der Obst- und Gartenbauverein, der Sportverein, der Handball- und der Ringerverein werden an allen drei Tagen sich bemühen, die Besucherinnen und Besucher kulinarisch zu verwöhnen“, heißt es abschließend in der Ankündigung. Das Angebot werde durch Kirmeswagen mit Crèpes, Süßigkeiten und einem Pfeilwurfstand erweitert.