| 19:08 Uhr

Doppelsieg für Lorson

Ludweiler. Trotz der Ferienzeit kamen beim Sommerferien-Werfertag des TV Ludweiler am vergangenen Sonntag einige Nachwuchs-Leichtathleten nahe an ihre Bestleistungen. In der Jugend U 20 wurde Bastian Lorson vom ATSV Saarbrücken Doppelsieger mit Kugel und Diskus. Beim Stoßen erreichte er 12,97 Meter, mit der Scheibe 37,33 Metern. Mit dem Speer wurde Colin Schüller vom LA-Team Saar Zweiter mit 45,12 Metern. Ebenfalls zweite Plätze erreichten bei der U 18 Annes Musa vom LA-Team mit 39,85 Metern im Diskus- und André Wagner vom LAZ Saar 05 Saarbrücken mit 43,63 Metern im Speerwurf. Helmut Grein

Für die beste Leistung sorgte Hammerwerferin Katharina Zott vom TV Limbach mit einer Steigerung auf 59,47 Meter. Zwei Mal Zweiter bei den Männern wurde Sebastian Thiel vom TV Auersmacher mit 12,55 Metern im Kugelstoßen und 39,32 Metern im Diskuswurf.



Auch die Senioren mischten munter mit. In der Klasse W 50 siegte die deutsche Meisterin Christine Ecker (LA-Team) im Diskuswurf mit 37,28 Metern, ihre Clubkameraden Guido Spieldenner und Reimund Müller gewannen in der M 50 den Diskuswurf mit 38,35 Metern und in der M 65 den Speerwurf mit 52,27 Metern. M 50-Athlet Oliver Schneider vom LAZ siegte mit dem Speer mit 39,42 Metern.