1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Dieb überführt sich in Völklingen selbst durch Becherwurf auf die A620

Gefährlicher Eingriff in Straßenverkehr : Dieb überführt sich selbst mit Becherwurf

In Völklingen hat sich ein EC-Karten-Dieb selbst überführt – durch einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr gegen 1 Uhr in der Nacht zu Mittwoch: Der 20-Jährige, der in Begleitung eines 17-Jährigen zu Fuß auf der Karolinger Brücke in Richtung Innenstadt unterwegs war, warf einen Pappbecher von der Brücke auf die Autobahn 620. Der Becher traf die Windschutzscheibe eines Richtung Saarbrücken fahrenden Lastwagens und verkeilte sich am Übergang zur Karosserie.

Der Fahrer informierte die Polizei. Beamte entdeckten die beiden amtsbekannten jungen Männer noch ganz in der Nähe und identifizierten den alkoholisierten 20-Jährigen als Tatverdächtigen. Der Pappbecher stammte aus dem nahegelegenen McDonalds-Schnellres­taurant. Wie sich herausstellte, hatte der 20-Jährige dort seine Rechnung mit einer gestohlenen EC-Karte beglichen. Die EC-Karte war in derselben Nacht aus einem Mercedes gestohlen worden, der in der Straße Im Rehwinkel im Stadtteil Wehrden geparkt war.

Informationen bitte an die Polizeiinspektion Völklingen, Tel. (0 68 98) 20 20, wo sich auch weitere eventuell Geschädigte melden können.