Die schönen Seiten des Laufens

Rund 500 Menschen aus Völklingen haben an den VHS-Kursen von Lauftrainer Werner Gebhard teilgenommen. Während einer Jubiläumsveranstaltung im Alten Rathaus sprach der Profi über ideale Lauforte, Bedingungen und auch über die Philosophie dieses Sports.

Seit zehn Jahren bietet die Volkshochschule Völklingen (VHS) Laufkurse für Anfänger an, der erste startete genau am 18. April 2005. Unter der Leitung von Profi-Lauftrainer Werner Gebhard wurden bisher über 30 Kurse durchgeführt. Seit dem Jahr 2008 ist das Angebot fester Bestandteil des Präventionsprojektes "Völklingen lebt gesund!".

Anlässlich des runden Jubiläums informieren sich am Freitag viele Lauffreunde bei einem Podiumsgespräch. 42 Besucher werden im Alten Rathaus gezählt. Die Zahl greift Gastgeber Werner Gebhard spontan auf. 42 Kilometer, erläutert der Experte, ist die Länge eines Marathons. Und schon ist man beim Thema.

Moderator Peter Wagner, SZ-Redakteur und ambitionierter Läufer, gibt das Motto des Abends vor: Das Schöne am Laufen soll herausgearbeitet werden.

Da hilft Florian Neuschwander natürlich gerne mit. 2013 wurde der Extremläufer Vizeweltmeister im Ultra-Trail-Running, 2015 Deutscher Vizemeister im 50-Kilometer-Straßenlauf. Als seine Bestzeiten genannt werden, geht ein Raunen durchs fachkundige Publikum. "Ich mache mir eigentlich keinen Stress", betont Neuschwander. Er trainiert meist im Wald, nie auf der Bahn. Ein Tipp des sympathischen Gastes: Locker bleiben und sich nicht zu viel vornehmen. Er selbst hat vor seinem ersten Marathon elf Jahre trainiert.

Und was ist mit der Ausrüstung? "Schuhe sind das Wichtigste", betont der Fachmann.

Florian Neuschwander verbindet sein Training gerne mit Reisen. Aus Oregon hat er ein Video mitgebracht: Er läuft am Strand und auf Wegen im Regenwald. Die Aussicht ist atemberaubend. "Ein Paradies für Läufer", schwärmt der Sportler.

Erfolgreich trainieren kann man aber natürlich auch vor weniger traumhafter Kulisse. Etwa 400 bis 500 Menschen, schätzt Werner Gebhard, haben bisher in Völklingen an den Lauf-Kursen teilgenommen. Und fast alle sind am Ball geblieben.