| 20:45 Uhr

Reihe für Kinder
Kinder entdecken die Magie der Wörter

Völklingen. Rund um die geheimnisvolle Welt der Wörter drehen sich die diesjährigen „Phantastischen Begegnungen“ der Kunstschule Kassiopeia.

Es ist wieder Zeit für die „Phantastischen Begegnungen“ in Völklingen. Die Reihe der Kunstschule Kassiopeia trägt in diesem Jahr den Titel „Die Magie der Wörter“. Das von der Stadt geförderte Projekt hat kürzlich begonnen und geht noch bis zum 12. Oktober. Angesprochen sind Kinder der ersten bis sechsten Klassen, die Teilnahme ist kostenlos. Damit die Kinder die geheimnisvolle Welt der Wörter in ihrer ganzen Vielfalt entdecken können, gibt es verschiedene Angebote. Insgesamt sind es neun, einige haben schon begonnen. Hier ein Überblick über die noch nicht gestarteten Workshops:


„Der steinerne Buchwächter“ heißt ein Kurs, in dem es um Steinbildhauerei und Ton geht. In der Ankündigung dazu heißt es: „Wusstest du, dass deine Bücher nachts lebendig werden und aus der Reihe tanzen? Mit Hammer, Meißel und Feilen verwandelt sich ein einfacher Stein unter deinen Händen in einen Wächter, der aufpasst, dass bei dem wilden Treiben keine Wörter aus den Büchern purzeln.“ Termine: Freitag, 14., und Freitag, 21. September, 15 bis 17 Uhr oder 17.15 bis 19.15 Uhr (Kassiopeia, Pfarrwiesenstraße 1 in Wehrden).

 Basteln und Fotografieren stehen im Angebot „Villa Pudernudel“ in der Grundschule Ludweiler, Schulstraße 12, auf dem Programm. Das Ganze ist am Donnerstag, 20., und Donnerstag, 27. September, entweder von 15 bis 17 Uhr oder von 17.15 bis 19.15 Uhr.



„Buchstabengenudel in der Hühnersuppe“ heißt es am Montag, 24. September, oder Mittwoch, 26. September, jeweils von 15 bis 17 Uhr oder von 17.15 bis 19.15 Uhr bei Kassiopeia in der Pfarrwiesenstraße 1. „Komm in unseren Kochclub, entdecke das längste Wort und verschlinge am Ende alle Buchstaben, ob groß oder klein“, verheißt der Flyer der Kinder- und Jugend-Kunstschule.

 „Das bewegte Bilderbuch“, so lautet der Titel eines Trickfilmworkshops, der ebenso offeriert wird. Er findet ebenfalls bei Kassiopeia statt, entweder in der ersten Ferienwoche (Termine sind der 2., 4. und 5. Oktober, 14 bis 17 Uhr) oder in der zweiten Ferienwoche (Termine sind der 9., 10. und 12. Oktober, 10 bis 13 Uhr).

 Um eine „Leuchtende Wahrheit“ geht es am Montag, 8., und Donnerstag, 11. Oktober, 11 bis 13 Uhr oder 14 bis 16 Uhr, in der Grundschule Heidstock, Neckarstraße 12. Ein Lichtobjekt steht hier im Zentrum. Kinder sollen eine kleine Weihnachtslichterkette oder drei Euro mitbringen.

Weitere Informationen und Anmeldung: Kassiopeia e.V., Pfarrwiesenstraße 1 in Völklingen, Telefon (0 68 98) 2 62 06, E-Mail: kassiopeia-ev@t-online.de, Internet: www.kassiopeia-ev.de.