Traditionsveranstaltung: DGB gedenkt der Opfer von Kriegen und Gewalt

Traditionsveranstaltung : DGB gedenkt der Opfer von Kriegen und Gewalt

(red) Der DGB lädt am

Freitag, 1. September, um 17 Uhr ein, am Denkmal im Schillerpark der Opfer von Kriegen und Faschismus zu gedenken. Nach der Kranzniederlegung geht es von 18 bis 19.30 Uhr weiter im Naturfreundehaus in der Stadionstraße.  Unter dem Motto „Tanztheater als Widerspruch“ präsentiert Heiner Buchen internationale Jugendprojekte. Den musikalischen Rahmen gestaltet Liedermacher Wolfgang Winkler.

Mehr von Saarbrücker Zeitung