Der Fitnesssport boomt

Der Turnverein Völklingen steckt viel Geld in seine vereinseigene Hans-Netzer-Halle in der Gatterstraße. So werden zwei neue Gymnastiksäle errichtet. Auch ein vereinseigenes Fitness-Studio ist in Planung.

Auf ein erfolg- und ereignisreiches Jahr 2014 blickte Hans Netzer, Präsident des Turnvereins Völklingen (TVV) bei der Jahreshauptversammlung zurück. Trotz beträchtlicher Investitionen im Sport- und Immobilienbereich gilt die Finanzlage als solide. Etliche sportliche Erfolge verbuchte der TVV zum Beispiel in den Ballsportarten Badminton und Faustball, ebenso boomt der gesamte Fitnessbereich mit seinen zahlreichen Trendsportarten. Auch das deutlich ausgeweitete Reha-Sportangebot erfreut sich einer ständig steigenden Nachfrage und erweist sich als wichtiges Standbein der Vereinsarbeit.

Um auch in Zukunft seinen Mitgliedern ein immer breiter aufgestelltes Sportangebot bieten zu können, investiert der TVV kräftig in seine vereinseigene Immobilie. So werden derzeit mit einem Aufwand von rund 300 000 Euro zwei neue Gymnastiksäle errichtet. Auch ein vereinseigenes Fitness-Studio ist in Planung. Hans Netzer informierte die Mitglieder ausführlich über den Stand der Arbeiten an diesen Projekten.

Das Präsidium ehrte im Anschluss 45 Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue mit Urkunden, Ehrennadeln und Präsenten, darunter auch Anne Frenzer für 55 Jahre Mitgliedschaft. Eine besondere Ehrung wurde Gerald Haas mit der Ernennung zum Ehrenmitglied des TVV zuteil. Hans Netzer würdigte in seiner Laudatio seine Verdienste in zahlreichen Ämtern des Vereins und besonders seine Leistungen als Abteilungsvorstand der Ski-Abteilung. Wie der Verein weiter mitteilte, wurden bei den Präsidiums- und Vorstandswahlen alle Mandatsträger in ihren Ämtern bestätigt.

tvvoelklingen.de

 Präsident Hans Netzer (rechts) gratuliert dem neuen Ehrenmitglied Gerald Haas (links). Fotos: Turnverein Völklingen
Präsident Hans Netzer (rechts) gratuliert dem neuen Ehrenmitglied Gerald Haas (links). Fotos: Turnverein Völklingen

Zum Thema:

Auf einen BlickDer Turnverein hat sein Reha-Angebot ausgeweitet: Herz /Lungensport Donnerstag zehn bis elf Uhr; Lungensport Mittwoch 18.15 bis 19.15 Uhr; Gefäßsport Mittwoch neun bis zehn Uhr; Orthopädie Dienstag 17 Uhr bis 18 Uhr, Donnerstag neun bis zehn Uhr. red