| 20:34 Uhr

Das „Oliver Strauch Quartett“ spielt im Weltkulturerbe
Das „Oliver Strauch Quartett“ spielt im Weltkulturerbe

Völklingen. Im Rahmen des „Völklinger Hütten Jazz 2017“ spielt am Freitag, 18. August, das Oliver Strauch Quartett im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Mit Oliver Strauch betritt der künstlerische Leiter des „Völklinger Hütten Jazz“ die Bühne des Weltkulturerbes Völklinger Hütte.

An seiner Seite spielen David Ascani (Saxophon), Michael Christensen (Piano) und Johannes Schaedlich (Bass). Beginn um 18 Uhr.