1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Corona-Testzentrum Völklingen: Unbekannte klauen Laptops

Laptops gestohlen : Diebstahl in Testzentrum in Völklingen – Verzögerungen bei Corona-Tests

Unbekannte sind in der Nacht auf Dienstag in das Corona-Testzentrum in Völklingen eingebrochen. Sie entwendeten mehrere Laptops, die zur Anmeldung und Übermittlung der Testergebnisse notwendig sind. Die Polizei wurde eingeschaltet.

Im Corona-Schnelltestzentrum in der Hermann-Neuberger-Sporthalle gab es in der Nacht zum Dienstag einen Einbruch. Das hat Polizeisprecher Stephan Laßotta auf Anfrage unserer Zeitung bestätigt. Gestohlen wurden dabei unter anderem die Computer am Anmeldeschalter des von der Firma First Choice GmbH aus Saarbrücken betriebenen Testzentrums.

Am Morgen bildeten sich dort lange Schlangen, ein Notbetrieb mit einem Computer wurde aufgebaut, die Anmeldung der Testwilligen verzögerte sich jedoch. Menschen, die ohne Termin zum Test kommen wollten, warteten ebenfalls, wurden dann aber von einem Mitarbeiter des Unternehmens weggeschickt. Man könne eine Bearbeitung ihres Testwunschs nicht in einer zumutbaren Zeit sicherstellen, es sei besser, wenn sie auf andere Testzentren in der Umgebung ausweichen würden.

Auf Nachfrage unserer Zeitung gab Heiko Renno von First Choice an, dass drei Laptops entwendet wurden. „Alles andere, teilweise wertvollere, blieb liegen. Es wurde der Polizei gemeldet“, berichtet Renno. „Die Laptops selbst sind durch ein Windows-Passwort und ein Passwort des Testprogrammes geschützt. Die Daten darin sind in einer Datenbank und teilweise anonymisiert und wir können per Team Viewer sehen, wenn die Rechner online gehen“, versichert Renno. Bis für Ersatz gesorgt wurde, könnte man vor Ort nur noch die Personen mit Termin testen. „Ohne Termin ist es leider nicht möglich zur Zeit.“

Die Polizei gab an, dass in der Sporthalle auch die kommende Stadtratssitzung aufgebaut würde und die unbekannten Einbrecher auch hier eine "nicht unerhebliche Anzahl elektronischer Geräte" gestohlen hätten. Der Kriminaldienst Völklingen habe die Sachbearbeitung übernommen aber noch keinen Überblick über die Beute und die Art des Einbruchs. Es sei unklar, wie die Täter in die Halle gelangt seien. Am Nachmittag soll es weitere Informationen geben.