| 20:38 Uhr

4190 Euro übergeben
Verwaltungsspitze spendet für gute Zwecke

Die Akteure trafen sich zur Spendenübergabe am Neuen Rathaus.
Die Akteure trafen sich zur Spendenübergabe am Neuen Rathaus. FOTO: Stadt Völklingen / Uwe Grieger
Völklingen. Anlässlich der Amtseinführung und Verabschiedung der alten und neuen Völklinger Verwaltungsspitze waren die Gäste vorab gebeten worden, auf Geschenke zu verzichten und stattdessen für soziale Zwecke zu spenden.

Insgesamt 4190 Euro kamen so zusammen. Diese Summe wurde nun zu gleichen Teilen an insgesamt vier Völklinger Kinder- und Jugendorganisationen übergeben.


Bei der Übergabe im Neuen Rathaus betonte die Völklinger Oberbürgermeisterin Christiane Blatt, dass es wichtig sei, Jugendprojekte auch auf diese Art zu unterstützen. „Die Spenden an vier ausgewählte Adressen sind ein Beitrag, um Danke zu sagen und engagierte Arbeit, die geleistet wird, anzuerkennen.“

Im Beisein von Bürgermeister Christof Sellen und Oberbürgermeister a. D. Klaus Lorig überreichte sie anschließend die Spenden an die SOS-Jugendhilfe „Streetwork Völklingen“, vertreten durch Jana Keller und Markus Jungmann sowie an das Kinderhaus Völklingen, vertreten durch Claudia Rebmann und Jutta Anton-Wachall sowie die Jugendlichen Deborah Schneider und Eliza Shibilova.



Eine weitere Spende ging an die THW-Jugend Völklingen-Püttlingen, vertreten durch Maik Sticher und Heike Kiefer sowie die Jugendlichen Tobias Geisinger, Jean-Philipp Falczebske, Jonas Sperling und Andreas Petzke. Die vierte Spende überrreichte die Oberbürgermeisterin an die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr Völklingen. Feuerwehrchef Herbert Broy und Heiko Schlang sowie Christian Weber wurden begleitet von Nico Rebmann.