| 20:42 Uhr

Kolumne
Frau OB und ihr Bodyguard

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Was hat sich mit der neuen Verwaltungsspitze in Völklingen geändert? Folgen wir mal zunächst der Spur der offiziellen Fotos. Von Bernhard Geber

Frau Oberbürgermeisterin besucht eine Kindertagesstätte in Ludweiler. Dabei kommt es auch zum obligatorischen Gruppenbild. Bei Bildern, die die Stadtpressestelle früher übermittelte, stand Klaus Lorig im Zentrum. Nun ist es genau umgekehrt: Vorne sieht man eine gut gelaunte Kinderschar. Christiane Blatt muss man erst einmal suchen. Sie steht im Hintergrund neben einer Rutsche. Und neben ihr entdeckt man dann auch ihren Stellvertreter Christof Sellen – ein Mann wie ein Fels, aber ebenfalls mit einem Lächeln im Gesicht.


Christiane Blatt (SPD) und Bürgermeister Christof Sellen (CDU) wirken mittlerweile bei öffentlichen Auftritten nahezu unzertrennlich. So gerade auch beim Völklinger Wirtschaftskreis. Zunächst ein hörbares Schmunzeln aus Zuschauerreihen: „Da kommt ja die Oberbürgermeisterin mit ihrem Bodyguard.“ Beim ersten Anblick nicht einmal so abwegig, aber schnell ergibt sich die wahre Rollenbesetzung in dem Duo. Wenn er persönlich in der Diskussion gefragt ist, spielt der „Bodyguard“ auch schon mal die erste Geige. Und die Chefin hält sich in dem Moment zurück.

Saar-Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hatte die beiden bereits in einer Rede zu ihrem Amtsantritt zum politischen Traumpaar erklärt. Christiane Blatts Qualitäten, so der Ministerpräsident, kenne er bereits aus ihrer gemeinsamen Zeit im Landtag. Hans fügte hinzu: „Den juristischen Sachverstand bringt dann Christof Sellen mit.“ Inzwischen auch ein unverwechselbar eigenes Profil. Und Rathaus-Mitarbeiter bestätigen ein angenehmes neues Klima.