Christiane Blatt jetzt SPD-Chefin in Völklingen

Christiane Blatt jetzt SPD-Chefin in Völklingen

Die Position von Christiane Blatt innerhalb der Völklinger SPD wird immer stärker. Die Landtagsabgeordnete und Ludweiler Ortsvorsteherin übernimmt jetzt auch die Führung im Gemeindeverband der Sozialdemokraten.

Eine SPD-Pressemitteilung hat gestern die Diskussion um die Rolle von Christiane Blatt als künftige Herausforderin von Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU ) bestärkt. Wie es dort heißt, hat der Gemeindeverband, der Dachverband der SPD-Ortsvereine in Völklingen , sein Führungsteam bei der jüngsten Delegiertenkonferenz in der Völklinger Kulturhalle für die kommenden Jahre neu aufgestellt. Die Presse war hierzu nicht eingeladen worden. Neben der Landtagsabgeordneten Christiane Blatt (Ortsverein Ludweiler) als Vorsitzende wurden Albert Augustin (Innenstadt) und Erik Roskothen (Lauterbach) als stellvertretende Vorsitzende an die Spitze der SPD in Gesamt-Völklingen gewählt. Christiane Blatt habe eine "überwältigende Mehrheit" erhalten. Dem scheidenden Vorsitzenden Paul Hommes dankte Blatt laut Pressemitteilung ausdrücklich für sein jahrelanges Engagement an der Spitze des Gemeindeverbandes.

Christiane Blatt erklärte nach der Wahl unter anderem: " Der Gemeindeverband als höchstes SPD-Gremium in Völklingen soll künftig eine aktive Rolle im politischen Stadtgeschehen übernehmen und gemeinsam mit der SPD-Stadtratsfraktion und den Ortsratsfraktionen die Politik in unserer Stadt gestalten."

Die weiteren Wahlergebnisse laut Pressemitteilung: Dagmar Galinowski (Ortsverein Fürstenhausen) wurde als Schriftführerin im Amt bestätigt. Die Aufgabe des Kassierers übernimmt künftig Klaus Hilgers vom Ortsverein Innenstadt. Als Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit wurden gemeinschaftlich Michael Samsel (Lauterbach) und Lars Hüsslein (Ludweiler) gewählt. Für die Organisation zeichnet künftig Klaus Welter vom Ortsverein Wehrden-Geislautern verantwortlich. Der Vorstand wird von Helmut Bogler (Wehrden-Geislautern), Jutta Stumm-Burkert (Heidstock), Gerald Zieder (Fenne), Heinz Gerhard Rouget (Lauterbach), Horst Klaus Sahre (Röchlinghöhe), Luigi Stambene (Ludweiler), Anke Boutter (Fürstenhausen), Lothar Geisinger (Innenstadt) und Dominik Brandt (Luisenthal) als Beisitzern ergänzt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung