1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Christen bereiten sich mit kirche:Mobil! auf neue Kirche vor Ort vor

Pfarrei der Zukunft Völklingen : Frohe Botschaft auf vier Rädern

Wenn die Pfarrei der Zukunft Völklingen startet, soll Kirche wieder näher bei den Menschen sein. Eine Werkstatt bereitet derzeit einen Kastenwagen auf die neue Mission vor.

Katholiken in Völklingen und Umgebung arbeiten an einer neuen „Kirche vor Ort“: Mit einem umgebauten Kastenwagen, der an ein Bäckerauto erinnert, machen sie sich auf den Weg zu den Menschen. Ziele für das „kirche:Mobil!“ sind Feste, Friedhofseingänge, Parkplätze oder das Weltkulturerbe. Aktive aus der im Januar startenden „Pfarrei der Zukunft“ bieten ein Gespräch, reichen Kaffee, Tee oder Suppe. Noch vor dem Start der „Pfarrei der Zukunft Völklingen“ am 1. Januar legt auch das „kirche:Mobil!“ los: Im Dezember sind  Aktionen bei ökumenischen Adventsfenstern oder am Völklinger Bahnhof geplant, wo Christen „das Licht von Bethlehem“ verschenken. Zwei Mitarbeiter auf halben Stellen, darunter Diakon Chris Storb, setzen das Vorhaben in die Tat um.

Infoabend zum „kirche:Mobil!“: Donnerstag, 21. November, 19 Uhr, Begegnungskirche Püttlingen-Köllerbach, Kirchstraße 11. Fragen beantwortet Diakon Chris Storb, Tel. (0 68 98) 46 61.