| 19:14 Uhr

CDU-Chef: Christiane Blatts Auto parkte neben Lorigs Wagen

Völklingen. Stefan Rabel, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Stadtrat, hat gefordert, Verwahrlosungstendenzen in Völklingen zu stoppen. Regeln müssten ausnahmslos für alle Einwohner gelten. Verstöße dürften nicht folgenlos bleiben, sondern müssten sanktioniert werden, sagte Rabel. Bernhard Geber

Stefan Rabel, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Stadtrat, hat gefordert, Verwahrlosungstendenzen in Völklingen zu stoppen. Regeln müssten ausnahmslos für alle Einwohner gelten. Verstöße dürften nicht folgenlos bleiben, sondern müssten sanktioniert werden, sagte Rabel.


Ohne Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU ) zu nennen, reagierte Rabel damit gestern auf eine Pressemitteilung der SPD vom Vortag. Diese hatte, belegt mit einem Foto, darauf hingewiesen, dass Lorigs Dienstwagen am Montagabend auf dem Bürgersteig vor dem Ex-Kaufhof in der Rathausstraße geparkt war (die SZ berichtete). Rabel fügte nun hinzu, dass Fahrzeuge weiterer Politiker in der Reihe neben Lorig gestanden hätten. Sein Fraktionskollege Bernd Bohner sei bereit, zu bezeugen, dass auch das Auto der SPD-Landtagsabgeordneten und möglichen Oberbürgermeisterkandidatin Christiane Blatt darunter gewesen sei.

Oberbürgermeister Lorig ließ gestern über seinen Pressesprecher erklären, er verfüge über eine entsprechende Ausnahmegenehmigung. Er werde allerdings von ihr keinen Gebrauch machen.



< Weiterer Bericht folgt.