| 20:25 Uhr

Leerstand droht im Parkhotel Albrecht
Brandstifter sorgen für Unruhe in Wehrden

In diesem Gebäude in der Wehrdener Zilleichstraße legten Unbekannte mehrmals Feuer. Die Polizei fand am Tatort diese Taschen (im Bild rechts) und erhoffte sich Hinweise auf die Besitzer.
In diesem Gebäude in der Wehrdener Zilleichstraße legten Unbekannte mehrmals Feuer. Die Polizei fand am Tatort diese Taschen (im Bild rechts) und erhoffte sich Hinweise auf die Besitzer. FOTO: Polizei
Vor dem großen Rückblick zum Jahresende, in den naturgemäß nicht alles reinpasst, werfen wir einen Blick auf die einzelnen Monate. Heute: der August, in dem Brandstifter in Wehrden zündeln und das Ehepaar Albrecht seinen Rückzug aus Völklingen ankündigt. Von Thomas Annen

Wieder Baustelle: In der Werbelner Straße in Ludweiler ist der Kanal saniert worden. Im nächsten Schritt will die Stadt nun die Gehwege ausbauen und die Fahrbahn erneuern.


Umstrittenes Haus: Das Gebäude Karl-Janssen-Straße Nr. 4 steht mittlerweile allein, rundum ist alles freigelegt in der Abrisslandschaft am Ex-Kaufhof. Das so genannte Weiße Haus ist den aktuellen städtischen Planungen im Wege. Doch Eigentümer Hans-Werner Westermann will nicht zu den Konditionen verkaufen, die die Stadt bietet.

Buchsbaum-Killer: Der Buchsbaumzünsler macht Kleingärtnern wie Profis schwer zu schaffen, killt Zier-Buchs in Blumenkübeln und ganze Hecken.



Begehrte Lehrstellen: 139 junge Leute starten eine Ausbildung bei Saarstahl und Dillinger Hütte. Sie wurden aus über 1000 Bewerbern ausgewählt.

Beliebter Klamauk: Mit dem Auftritt von Eddi Zauberfinger endet  die beliebte Sommer-Reihe „Klamauk unterm Schirm“. Rund 1000 Besucher sahen die sechs Veranstaltungen auf dem Kolpingplatz.

Engagierter Nachwuchs: Applaus gibt es für die Völklinger Jugendfeuerwehr bei ihrer Übung in Wehrden. Ein Wiesenbrand und eine Personenrettung werden bewältigt. Insgesamt engagieren sich 60 Jungs und Mädchen in der Jugendfeuerwehr der Mittelstadt.

Erster Schultag: In Völklingen ist die Zahl der Schulneulinge deutlich gestiegen. 437 Abc-Schützen waren laut Stadtverwaltung bis Ende Juni angemeldet – im Vorjahr gab es 374 Erstklässler. Auf dem Heidstock geht die erste gebundene Ganztagsgrundschule Völklingens an den Start. In Großrosseln werden 44 Abc-Schützen eingeschult.

Modepark: Die erste Gremien-Hürde für den Modepark-Neubau in der City ist genommen. Der Ortsrat Völk­lingen gibt grünes Licht für eine notwenige Änderung des Bebauungsplans City-Center. Er soll an die Vorstellungen des neuen Investors angepasst werden. Röther plant ein Verkaufsgebäude, das mit einem rechteckigen Grundriss und einer Gesamtfläche von ungefähr 4000 Quadratmetern vom letzten stehengebliebenen Haus in der Rathausstraße hinein in die Alte Schulstraße reicht.

Grubenwasser-Check: Lothringens Gruben-Pumpen sind (fast) abgeschaltet, das Wasser steigt. Wo steht es aktuell? Das Saarland baut im Warndt neue Messstellen.

Gastronomen-Abschied: Silke und Markus Albrecht verlassen Völklingen Ende Januar 2018. Was passiert dann mit dem Parkhotel Albrecht? „Es gibt zwei Interessenten“, sagt Stadtwerke-Chef Michael Böddeker im Ortsrat Völklingen. Die Stadtwerke hatten seinerzeit das Gebäude gekauft und milllionenschwer renoviert.

Brandstiftungen: Unbekannte  haben drei Mal in Folge in der Wehrdener Zilleichstraße gezündelt. Hinweise belohnt die Staatsanwaltschaft jetzt mit 2000 Euro. Das Gebäude gehört der Stadt und befindet sich derzeit im Umbau. Es hat in vergangenen Jahren als Obdachlosenunterkunft gedient und beherbergte bis vor kurzem die Caritas-Gemeinwesenarbeit Wehrdener Berg, die nach der Sanierung auch dorthin zurückkehren soll. In einem zweiten Teil des Baus sind Wohnungen für Familien geplant, auch für Flüchtlinge.

Tag der offenen Tür: Wie entsteht aus Hausmüll Strom? Die spannende Frage wird in Velsen anschaulich beantwortet. Beim Tag der offenen Tür blicken viele Besucher hinter die Kulissen der Abfallverwertungsanlage (AVA). Während ihres Rundgangs lernen sie die imposante Krankanzel kennen, werfen einen Blick auf das lodernde Müllfeuer und besichtigen die Leitwarte.

Abschied: Nach sechs Jahren verlässt Kaplan Lars Meiser die Pfarreiengemeinschaft St. Eligius. Künftig widmet er sich seiner neuen Gemeinde in Altenkessel und Klarenthal.

Kontinuität: Hans Agostini führt zwei weitere Jahre den Völklinger Wirtschaftskreis. Einstimmig bestätigt die Mitgliederversammlung den langjährigen Vorsitzenden im Amt.

Knöllchen: Eine unangenehme Überraschung erwartet rund 100 Autofahrer nach dem Sieg des 1. FC Saarbrücken gegen die Stuttgarter Kickers. Zurück aus dem Stadion, finden sie Knöllchen des Völklinger Ordnungsamtes an der Scheibe. Betroffen sind alle, die ihren Wagen verbotenerweise auf dem Grünstreifen entlang der Stadionstraße abgestellt haben. Die Stadt nimmt diese Strafzettel dann später zurück.

2007 übernahmen Markus Albrecht und seine Frau Silke Albrecht das frühere Parkhotel Gengenbach in Völklingen.
2007 übernahmen Markus Albrecht und seine Frau Silke Albrecht das frühere Parkhotel Gengenbach in Völklingen. FOTO: BECKER&BREDEL / bub