| 20:31 Uhr

Randale in Klinik
Betrunkener rastet aus

Völklingen. Am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr hat ein 32-jähriger Mann im Eingangsbereich der SHG-Kliniken in der Völklinger Pasteurstraße randaliert – so heftig, dass er sich selbst verletzte und in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr hat ein  32-jähriger Mann im Eingangsbereich der SHG-Kliniken in der Völklinger Pasteurstraße randaliert – so heftig, dass er sich selbst verletzte und in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.


Wie die Polizei berichtet, stritt er sich dort mit seiner ehemaligen Freundin. Erst mit Worten, dann wurde er aggressiv, zertrümmerte mit einem Stuhl einen Glastisch. Schließlich stieß er gegen eine Glasdrehtür – Ergebnis: eine Knieverletzung. Der Mann war bei dem Vorfall stark alkoholisiert, ein Test ergab laut Polizeibericht fast drei Promille. Seine 29-jährige Ex-Freundin blieb bei dem Streit unverletzt.