1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Betrunkener fährt Auto und tritt nach Polizeibeamten

Betrunkener fährt Auto und tritt nach Polizeibeamten

Am Samstag hat ein sturzbetrunkener Völklinger sich nicht nur ans Steuer seines Autos gesetzt, sondern auch noch Polizeibeamte getreten und geschlagen. Er musste zum Schluss in die Gewahrsamszelle. Wie die Polizei berichtet, stand das Auto des 55-Jährigen in der Stadionstraße mitten auf dem Fahrstreifen in Richtung Innenstadt.

Der Fahrer hatte zuvor stoppen müssen. Als er versuchte weiterzufahren, würgte der Fahrer den Motor ständig ab. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der Mann stark betrunken war; beim Aussteigen aus dem Auto brauchte er Hilfe. Auf der Polizeiwache musste er zur Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Dabei leistete er erheblichen Widerstand, schlug und trat nach den Beamten. Er musste danach seinen Rausch in der Gewahrsamszelle ausschlafen. Ihn erwarten nun mehrere Ermittlungsverfahren. Verletzt wurde bei den Attacken des Mannes niemand.