| 13:48 Uhr

Im Schlosspark Geislautern
Betrunkener „driftet“ mit seinem Twingo

Die Völklinger Polizei hat einen betrunkenen Autofahrer dingfest gemacht (Symbolfoto).
Die Völklinger Polizei hat einen betrunkenen Autofahrer dingfest gemacht (Symbolfoto). FOTO: dpa / Friso Gentsch
Geislautern . Ein junger Mann sei damit beschäftigt, mit seinem Renault Twingo auf einem Braschenparkplatz im Schlosspark Geislautern zu „driften“: Dies wurde der Polizei am Freitagabend von einem Zeugen gemeldet (das Driften ist als Fahrtechnik weit verbreitet im Motorsport). Von red


Die Beamten der Inspektion Völklingen kontrollierten das Fahrzeug – und stellten fest, dass der Fahrer, ein 28-jähriger Völklinger, alkoholisiert war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.