1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Betrüger (28) scheitert in Völklingen mit Auto-Masche

Kriminalität : Betrüger (28) scheitert in Völklingen mit Auto-Masche

Ein Betrüger ist der Polizeiinspektion Völklingen ins Netz gegangen: Am frühen Dienstagabend fiel einer Streife in der Gatterstraße ein grauer BMW mit fremden Kreiskennzeichen auf. Am Steuer saß ein Mann.

Noch während sie fuhren, ließen die Beamten das Kennzeichen prüfen. Es gehörte nicht zu dem grauen BMW, sondern zu einem Mercedes.

 Nun wollten die Polizisten den Wagen natürlich genauer unter die Lupe nehmen. Doch bevor dies möglich war, stellte der Fahrer, der offenbar Lunte gerochen. Er stellte den BMW hinter einem Anwesen in der Moltkestraße ab und ging davon. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der BMW schon seit April stillgelegt war. Etwa 40 Minuten nach dem Vorfall erschien ein 28-jähriger Franzose in der Völklinger Polizeidienststelle und gab an, sein neu erworbener grauer BMW sei gestohlen worden.

Doch gerade in diesem Moment kamen die Streifenpolizisten zur Dienststelle zurück  und erkannten den angeblich Bestohlenen als Fahrer des BMW wieder. „Den Mann erwarten nun mehrere Strafverfahren, unter anderem auch ein Strafverfahren wegen des Vortäuschens einer Straftat“, heißt es im Bericht der Inspektion Völklingen.