Geld für große Investitionen fehlt Besucherschwund im Völklinger Bad

Völklingen · Zahl ist seit 2015 im Hallenbad deutlich gesunken. Für eine umfassende Modernisierung fehlt der Stadt aber das Geld.

 Das Völklinger Hallenbad müsste dringend modernisiert werden.

Das Völklinger Hallenbad müsste dringend modernisiert werden.

Foto: Markus Saeftel

Die Besucherzahlen im Völklinger Hallenbad sind in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Waren es 2015 noch 29 469 Badegäste, so wollten im vergangenen Jahr nur noch 22 911 Besucher in dem 1967 gebauten Bad schwimmen. Diese Zahlen nennt die Pressestelle der Stadt. Liegt es daran, dass das Hallenbad nicht genug bietet? Bereits 2005 hatte der Bundesverband Öffentliche Bäder in einem Gutachten festgestellt, das Hallenbad sei unattraktiv. Allerdings nutzen viele Schulen und Vereine das Bad, die Schülerzahlen sind sogar gestiegen (siehe Infokasten). Auch viele Schwimmer von außerhalb Völklingens nutzen das Hallenbad, das auch über einen Sprungturm verfügt, erklärt Pressesprecher Sebastian Feß.