| 20:19 Uhr

Länderturnier für den Nachwuchs
Beste deutsche Handball-Talente spielen in Völklingen und Püttlingen

Völklingen/Püttlingen. Handball-Verband Saar richtet in Hermann-Neuberger-Halle und Trimm-Treff Länderturnier für Jungs des Jahrgangs 2003 und Mädchen des Jahrgangs 2004 aus. Von Philipp Semmler

Der Handball-Verband Saar (HVS) veranstaltet an diesem Samstag und Sonntag, 24. und 25. November, mit Unterstützung der HSG Völklingen und des HSV Püttlingen ein Länderturnier für den Nachwuchs. Die männliche Jugend des Jahrgangs 2003 spielt in der Völklinger Hermann-Neuberger-Halle. Die weibliche Jugend des Jahrgangs 2004 bestreitet ihre Begegnungen im Trimm-Treff in Püttlingen.


„Das Turnier dient der Vorbereitung auf die DHB-Sichtung im Frühjahr 2019“, berichtet Weltmeister Christian Schwarzer. Der ehemalige Nationalspieler, der mit dem FC Barcelona die Champions League gewann, ist seit 2009 Jugendkoordinator und Trainer beim HVS. „Bei der DHB-Sichtung haben die Talente dieser Jahrgänge erstmals die Möglichkeit sich für die Jugend-Nationalmannschaft zu empfehlen“, erklärt der Ex-Profi.

In den vergangenen Jahren konnte der Handball-Verband Saar erfolgreich Talente in seinen Auswahl-Mannschaften ausbilden. Yves Kunkel, Daniel Fontaine oder Amelie Berger schafften über die Saar-Auswahl den Sprung in die Bundesliga oder in die Nationalmannschaft. „Für mich ist es immer wieder toll, Spieler oder Spielerinnen im Nationaldress im Fernsehen zu sehen, an deren Ausbildung man selbst beteiligt war“, sagt Schwarzer, der von 1991 bis 1999 für den TV Niederwürzbach in der Bundesliga spielte. Allerdings ist es für einen kleinen Verband wie den saarländischen nicht einfach, Talente nach oben zu bringen. „Landesverbände wie Hessen oder Niedersachen haben im Aktiven-Bereich Erstligisten und Leistungszentren im Nachwuchs. Das haben wir leider nicht“, berichtet der 49-Jährige.



Im Herren-Bereich ist Drittligist HSG Saarlouis die höchstspielende saarländische Mannschaft. Im Frauen-Bereich sind es die Oberligisten HSG Marpingen-Alsweiler und HSV Püttlingen.

Hessen und Niedersachsen sind übrigens auch zwei der vier Gegner der Auswahl-Mannschaften des Handball-Verbandes Saar beim Länderturnier. In Völklingen beginnen die Spiele an diesem Samstag, 24. November, um 11 Uhr, in Püttlingen um 10.30 Uhr. An diesem Sonntag, 25. November, wird im Trimm-Treff um 9.30 Uhr das erste Spiel zwischen dem Saarland und Niederrhein angepfiffen. Eine Viertelstunde danach beginnen die Partien in der Hermann-Neuberger-Halle in Völklingen.

Den Spielplan des Länderturniers sowie die Kader der HVS-Mannschaften gibt es im Internet.