| 20:11 Uhr

Bernardi zimmert am Weltmeistertitel

Zimmermeister Roland Bernardi und Schulleiterin Edeltraud Bennoit beim Richtfest in der Völklinger Haydn-Schulturnhalle. Foto: Jenal
Zimmermeister Roland Bernardi und Schulleiterin Edeltraud Bennoit beim Richtfest in der Völklinger Haydn-Schulturnhalle. Foto: Jenal
Völklingen. Die Völklinger kennen ihn als Zimmerermeister von manchen großen und kleineren Baustellen. Doch sie wissen nicht unbedingt, dass der Handwerksmeister und Holzbauunternehmer Roland Bernardi aus Geislautern auch eine Art Franz Beckenbauer seiner Branche ist

Völklingen. Die Völklinger kennen ihn als Zimmerermeister von manchen großen und kleineren Baustellen. Doch sie wissen nicht unbedingt, dass der Handwerksmeister und Holzbauunternehmer Roland Bernardi aus Geislautern auch eine Art Franz Beckenbauer seiner Branche ist. Bernardi wird nun junge deutsche Gesellen als Teamleiter zur Weltmeisterschaft der Zimmerer im September 2009 im kanadischen Calgary führen. Die vier Bestplatzierten aus den letzten Bundesleistungswettbewerben kämpfen derzeit um das Ticket. Wie der Bund Deutscher Zimmerer mitteilte, sind dies Paul Dobler aus Gersbach in Baden-Württemberg, Thomas Schleicher aus Regnitzlosau in Bayern, Philipp Stich aus Schleiz in Thüringen und Thomas Zinßmeister aus Kutzhof im Saarland. Nur einer von diesen Vieren aus der deutschen Zimmerer-Nationalmannschaft kann Deutschland bei der WM in Kanada vertreten.In den nächsten Wochen werden die Trainer, Roland Schumacher vom Ausbildungszentrum Biberach und Jens Volkmann vom Bundesbildungszentrum Kassel, die vier jungen Gesellen auf den Wettbewerb vorbereiten. Ende April wird Teamleiter Roland Bernardi nach einem Training die Entscheidung treffen, wer nach Kanada fliegen darf.Bernardi ist auch deutscher Experte und Mitglied der Jury zur Weltmeisterschaft. Er ist seit 1996 als Betreuer der deutschen Mannschaft beim Europäischen Berufswettbewerb dabei, seit 2005 als Experte bei Bundesleistungswettbewerben aktiv und seit 2006 auch Experte auf internationale Ebene. red