1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Bei Wehrden ist Diesel in die Saar gelaufen - Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Ausgelaufener Treibstoff : Polizei und Feuerwehr im Einsatz auf der Saar

An der Eisenbahnbrücke zwischen Wehrden und Hostenbach ist am Mittwochmorgen, 27. November, Diesel in die Saar gelaufen.

Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz. Die Schifffahrt wurde vorübergehend eingestellt. Ein Passant hatte am Morgen einen schillernden Schleier auf dem Wasser gesehen und die Beamten informiert. Die Feuerwehr erkundete, nachdem sie die Stelle des Zulaufs gefunden hatte, das ehemalige Kraftwerksgelände. Am Abend bestätigte dann die Polizei, dass die Flüssigkeit nicht von dem Gelände des Kraftwerkes Wehrden aus eintritt.

Die Ermittlungen dauern an.