Beele's starten in die heiße Phase

Ludweiler · Wer 8 mal 11 Jahre alt wird, muss natürlich ordentlich feiern. Und so ließen sich die Beele's auch bei ihrer Prunksitzung nicht lumpen. Und das Beste ist: Die Fastnacht ist für die Ludweiler Narren noch lange nicht vorbei.

Volker Bender als der letzte Bauer beim Einzug in die Warndthalle. Foto: Rolf Ruppenthal

Volker Bender als der letzte Bauer beim Einzug in die Warndthalle. Foto: Rolf Ruppenthal

Foto: Rolf Ruppenthal

Die Ludweiler Beele's sind für die tollen Tage bestens gerüstet. Mit einer gelungenen Prunksitzung starteten sie jetzt in der vollen Ludweiler Warndthalle in die heiße Phase der Fastnacht. Der Sturm aufs Bürgermeisteramt am Fetten Donnerstag und der große Fastnachtssonntag-Umzug bilden die nächsten Highlights. Besonders gespannt fiebert man auch der Neuauflage des "Lumpenballs" am 13. Februar entgegen, einst eine der herausragenden Fastnachtsveranstaltungen im ganzen Saarland.

Die Beele's haben in der Tat Grund zum Feiern. Schließlich werden sie in dieser Session 8 mal 11 Jahre alt. Mit einem Festkommers wurde dieses Jubiläum bereits groß gefeiert. Dafür hatten sich die Akteure etwas einfallen lassen: Die Büttenredner sangen ein Geburtstagslied, die Männergarde trat mit der Aktivengarde auf, und die Minis tanzten mit den Junioren.

Auch bei der Prunksitzung schlugen die Wogen der Begeisterung hoch. Prinz Pascal und Prinzessin Tamara konnten zusammen mit Hofnarr Christian, dem Kinderprinzenpaar Silas und Louisa mit Hofnärrin Elena viele Gäste in der bestens gefüllten Warndthalle begrüßen, unter ihnen auch der als Pirat getarnte "rote Korsar" Regionalverbands-Präsident Peter Gillo , Oberbürgermeister Klaus Lorig und Ortsvorstehern Christiane Blatt . Sie erlebten einen kurzweiligen Abend, an dem sich Büttenreden, Liedvorträge und Tanzdarbietungen abwechselten. Besonders stolz ist Vorsitzende Judith Martini darauf, dass alle Akteure aus den eigenen Reihen kommen.

Wie immer gehörten die Beele's-Oldtimer, aber auch die Ludweiler Brass-Brand ganz zum Ende zu den erfolgreichen Stimmungsmachern des Abends. Das Bühnenbild hatte Jürgen Bachelier mit seinen Mitstreitern gefertigt. Gaby Wahlen-Laval führte in gewohnt souveräner Manier durchs Programm und konnte mit Detlef Jacob und Christian Duchene auch zwei neue Senatoren begrüßen.

Nach dem offiziellen Programm ging dann die Party erst richtig los. Dafür sorgte DJ Ralf an seinem Mischpult. Für Programm und Organisation zeichnete wie immer Judith Martini verantwortlich. Den Abschluss der närrischen Session bildet übrigens der Kindermaskenball am Fastnacht-Dienstag, bei dem die Ludweiler Ortsvorsteherin den Kindern wieder Süßes spendiert.

Zum Thema:

Auf einen BlickMitwirkende: Elferrat, Gaby Wahlen-Laval, Prinzenpaar Pascal und Tamara, Hofnarr Christian, Kinderprinzenpaar Silas und Louisa, Hofnärrin Elena, Minigarde, Jette Biehl und Leon Weingärtner , Juniorengarde, Volker Bender, Beele's-Musketiere, Jutta Laval, Hans-Günther Püfken, Judith Martini und Stefanie Kann, TVL-Gruppe Fantasie, Jutta Martini, Beele's-Oldtimer, Aktivengarde, Jürgen Fersing und Carmen Krein, Männerballett und Brass-Band. rup

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort