1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Bahnhof Luisenthal für Mindestgebot von 35 000 Euro versteigert

Bahnhof Luisenthal für Mindestgebot von 35 000 Euro versteigert

Der Bahnhof in Völklingen-Luisenthal ist am Freitag in Berlin für 35 000 Euro - das Mindestgebot - an einen ungenannten "Saalbieter" versteigert worden. Das teilte das Berliner Auktionshaus Karhausen auf SZ-Anfrage mit.

Ursprünglich wollte die Stadt Völklingen den Bahnhof ersteigern. Das aber hatte der Stadtrat angesichts leerer Stadtkassen und unklarer Folgekosten abgelehnt. Doch er hat nach Auskunft von Bürgermeister Wolfgang Bintz (CDU ) die Verwaltung beauftragt, mit dem neuen Eigentüme zu verhandeln, um das schon länger erarbeitete Entwicklungskonzept für den Stadtteil Luisenthal umzusetzen.