1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Autofahrer liefern sich Rennen: 40 000 Euro Unfallschaden

Autofahrer liefern sich Rennen: 40 000 Euro Unfallschaden

Zwei Autofahrer haben sich am Mittwoch gegen 15.30 Uhr auf der Straße des 13. Januar ein Rennen geliefert - und einen Unfall provoziert, bei dem hoher Schaden entstand: Das meldet die Polizei . Die beiden Autos, ein BMW und vermutlich ein Mercedes, rasten in Richtung Völklingen.

In Höhe der Hausnummer 100 setzte der BMW zum Überholen an - und übersah einen Bus, der bereits auf die Fahrbahn gerollt war. Der zweite "Rennfahrer" konnte ausweichen und flüchtete unerkannt in Richtung Völklingen. Auch der BMW-Fahrer, ein 24-jähriger Völklinger, schaffte es, dem Bus auszuweichen. Er kollidierte aber mit einem geparkten Wagen, der durch den Aufprall etwa zehn Meter von der Unfallstelle weggeschleudert wurde. Der BMW kam schließlich an einem Laternenmast zum Stehen. Verletzt wurde niemand. Doch es entstand großer Schaden; die Polizei schätzt ihn auf 40 000 Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem flüchtigen "Rennfahrer": Tel. (0 68 98) 20 20.