1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Offenbar ein schlechtes Gewissen: Autofahrer ergreift beim Anblick der Polizei die Flucht

Offenbar ein schlechtes Gewissen : Autofahrer ergreift beim Anblick der Polizei die Flucht

(red) Es hatte eigentlich harmlos begonnen: Am Montagabend gegen 23.25 Uhr wurde die Polizei zu einem Pannenfahrzeug auf der B 51 zwischen Bous und Völklingen gerufen. Beim Eintreffen der Beamten waren zwei Männer dabei, eines der beiden an Ort und Stelle stehenden Fahrzeuge zu betanken. Beim Anblick der Polizei flüchtete einer der Männer mit einem blauen Ford Fiesta in Richtung Völklingen. Nach einer kurzen Verfolgung konnte das Fahrzeug in Völklingen im Nordring  gestellt werden.

Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 23-jährigen Mann aus Völklingen. Er war laut Polizeibericht nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zudem stellte sich heraus, dass das Auto im Februar in Saarlouis gestohlen worden war. Das Fahrzeug war nicht mehr zugelassen, es wurde sichergestellt. Jetzt wird gegen den jungen Mann ermittelt.