Autobahn-Sperrung nach Unfall

Wegen eines Unfalls musste die Polizei am Dienstag die Autobahn 620 zeitweise sperren, berichteten die Beamten am Freitag.

Gegen 20.20 Uhr war die 25-jährige Fahrerin eines Seat Ibiza, die Richtung Saarlouis unterwegs war, vor der Abfahrt Völklingen-Ost mit ihrem Auto gegen die Mittelleitplanke geprallt - wegen Unachtsamkeit, vermutet die Polizei . Die Fahrerin blieb unverletzt. Doch Wagen und Leitplanke wurden erheblich beschädigt, Fahrzeugteile lagen herum - die Beamten mussten die Autobahn kurzzeitig voll sperren. Nach etwa einer Stunde floss der Verkehr wieder ungehindert.

Mehr von Saarbrücker Zeitung