1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Autoaufbrüche in Riegelsberg, Völklingen und Holz beschäftigen Polizei

Taten in Riegelsberg, Völklingen und Holz : Serie von Autoaufbrüchen beschäftigt die Polizei

Die Polizei sucht Autoknacker, die sich zwischen Donnerstag und Freitag aus vier Fahrzeugen bedient haben. Die Taten ereigneten sich in Riegelsberg, Völklingen und Heusweiler-Holz.

Die Polizei ermittelt in einer Serie von Autoaufbrüchen. Alle Taten ereigneten sich zwischen Donnerstag, 30. April, und Freitag, 1. Mai. In der Rathausstraße in Riegelsberg hat ein Autoknacker einen grünen Citroen aufgebrochen und nach Diebesgut durchsucht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde nichts entwendet. Die Tat geschah zwischen Donnerstag, 20 Uhr, und Freitag, 17.30 Uhr.

Im Heusweiler Ortsteil Holz hat ein Unbekannter zwischen Donnerstag, 20 Uhr, und Freitag, 13 Uhr, im Lilienweg zweimal zugeschlagen. Er ließ aus einem laut Polizei vermutlich unverschlossenen Peugeot Kleingeld und einen Lautsprecher mitgehen. Der Täter klaute zudem aus einem ebenfalls vermutlich nicht abgeschlossenen BMW Kleingeld, die Zulassung und einen Lotto-Spielschein.

In Völklingen hat ein Unbekannter zwischen Donnerstag, 21 Uhr, und Freitag, 11.30 Uhr, in der Straße Im Alten Brühl an einem roten Opel Corsa mit einem Stein eine Scheibe eingeschlagen. Der Täter durchwühlte das Fahrzeug – und klaute dann einen Frontscheinwerfer, teilt die Polizei mit.

Die Polizei-Inspektion Völklingen bittet um Hinweise zu den drei Fällen: Telefon (06898) 2020.