1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Auto schleudert kleines Kind bei Kollision in Völklingen zu Boden

Verkehrsunfall in Völklingen : Auto schleudert kleines Kind zu Boden

Am frühen Samstagnachmittag sind in der Hofstattstraße in Völklingen ein Auto und ein Fahrradfahrer zusammengestoßen. Das teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen  der Unfallermittler fuhr ein sechsjähriger Junge aus Völklingen mit seinem Rad auf der Hofstattstraße.

Der 46-jährige Fahrer eines Ford Focus nahm das aus seiner Sicht von links kommende Rad aus Unachtsamkeit zu spät wahr und kollidierte trotz Bremsen mit dem Jungen. Das Kind wurde zu Boden geschleudert. Der Junge kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht den Angaben zufolge nicht.

Den Unfallverursacher erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.