| 00:00 Uhr

Auto kollidiert in Straße des 13. Januar mit radfahrendem Kind

Völklingen. red

Glimpflich davon gekommen ist ein achtjähriges Mädchen, das beim Radfahren am Donnerstagnachmittag mit einem Auto zusammenstieß und sich nur leicht verletzte. Wie die Polizei mitteilte, war das Kind in der Straße des 13. Januar plötzlich hinter einem geparkten Wagen auf die Fahrbahn gefahren. Eine Autofahrerin, die in Richtung Saarbücken unterwegs war, konnte noch bremsen, das Auto kollidierte aber doch mit dem Rad. Das Kind kam in eine Klinik, die es aber mit den Eltern schnell wieder verlassen konnte.