Statt Tankfüllung wollte er nur Kaugummi zahlen: Aus dem Tankbetrug wurde nichts

Statt Tankfüllung wollte er nur Kaugummi zahlen : Aus dem Tankbetrug wurde nichts

Am Donnerstag gegen 19.10 Uhr hat ein junger Mann es an einer Tankstelle in der Ludweilerstraße mit einem Tankbetrug versucht – und ist gescheitert. Die Polizei berichtet, dass der 19-Jährige zunächst seinen Wagen auftankte,  an der Kasse aber nur einen Kaugummi bezahlen wollte.

Aufs  Tanken angesprochen, ging er – unter dem Vorwand, er habe sein Geld im Auto vergessen – zurück zu seinem Fahrzeug, um wegzufahren. Doch das verhinderte der Tankstellenmitarbeiter, bis dann die Polizei eintraf.