| 20:08 Uhr

Weil einer bremsen musste
Auffahrunfall auf Autobahn: Drei Autos demoliert

Wehrden.

(red) Am Donnerstagnachmittag ereignete sich ein Auffahrunfall auf der Autobahn in Höhe Anschlussstelle Wehrden. Eine 25-jährige Völklingerin fuhr laut Polizeibericht mit ihrem Pkw auf das Auto eines 59-Jährigen aus Saarbrücken auf, der verkehrsbedingt langsamer fahren musste. Dann fuhr ein 56-Jähriger aus Schiffweiler auf ihr Fahrzeug auf. Alle drei Autos mussten abgeschleppt werden. Der 59-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.