1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Arbeitsgemeinschaft "Lebenswertes Völklingen" geehrt

Auszeichnung : Auszeichnung für Gruppe „Lebenswertes Völklingen“

Bürger wollen mit der Stadt den Alten Brühl aufwerten.

Die Arbeitsgruppe (AG) „Lebenswertes Völklingen“ – sie gehört zum Völklinger Sicherheitsbeirat – kümmert sich insbesondere um den Alten Brühl, einst die Keimzelle des alten Völklingens. Dafür gab es nun eine Auszeichnung von Ministerpräsident Tobias Hans für Alexander Benzmüller, Walther Göggelmann, Iris Tull und Paul Breuer. Sie wurde im Rahmen der Aktion „Saarland zum Selbermachen“ bei einer Feierstunde in der Staatskanzlei übereicht.

Die AG Lebenswertes Völklingen hat für die Nutzung des Alten Brühls einen umfassenden Plan entworfen, an dessen mehrteiliger Umsetzung sie mit der Stadt arbeitet (die SZ berichtete). Der Alte Brühl solle dabei nicht nur wie bisher zum Abstellen von Fahrzeugen genutzt werden, „obwohl auch hierfür ausreichend Platz bleiben soll“, sagte Werner Michaltzik vom Sicherheitsbeirat. Wichtig sei auch, „dass dieser Eingang zur Stadt grüner und strukturierter werden soll“, unter anderem mit einer Allee und künstlerisch gestalteten Unterführungen.

www.sicherheitsbeirat-
voelklingen.de