| 20:48 Uhr

Abschlussfeier am BBZ
Applaus für die Abgänger und den Neuling

Gruppenfoto der erfolgreichen Absolventen des Berufsbildungszentrums. Sie haben den Hauptschulabschluss oder den Mittleren Bildungsabschluss in der Tasche.
Gruppenfoto der erfolgreichen Absolventen des Berufsbildungszentrums. Sie haben den Hauptschulabschluss oder den Mittleren Bildungsabschluss in der Tasche. FOTO: BeckerBredel
Heidstock. Nächste Abschlussfeier am BBZ: Diesmal ging’s um Handelsschule, Gewerbeschule, Berufsvorbereitungsjahr und Werkstattschule. Von Thomas Annen

Während einer kleinen Feierstunde wurden am Dienstagnachmittag 74 erfolgreiche Absolventen des Berufsbildungszentrums (BBZ) Völklingen verabschiedet. 21 Handelsschüler und 18 Gewerbeschüler haben den Mittleren Bildungsabschluss in der Tasche, 35 Schüler aus dem Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) und der Werkstattschule freuen sich über den Hauptschulabschluss.


Viele Schüler haben sich schick gemacht, einige kommen auch ganz leger. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto startet das Programm im Großraum der Heidstocker Schule. BBZ-Lehrer Georg Schütz moderiert, sein Kollege Alois Maldener sorgt für die musikalische Umrahmung.

Applaus gibt es nicht nur für die Abgänger, sondern auch für einen Neuling: Schulleiter Norbert Moy ist erst seit kurzem am Berufsbildungszentrum Völklingen. „Mir ist um euch nicht bange“, sagte der Oberstudiendirektor in seiner Begrüßungsansprache. Die jungen Leute sollten ihren Fähigkeiten vertrauen und an die eigenen Kräfte glauben.



„Augen auf bei der Berufswahl!“, empfiehlt Norbert Moy weiter. Er nennt vier Merkmale, die bei der Entscheidung helfen: Der Beruf sollte einen ernähren können, sicher sein, Spaß machen und Möglichkeiten bieten, sich weiterzuentwickeln. „Bleibt neugierig, lasst euch begeistern. Auf geht‘s!“, ruft der Pädagoge seinen Schützlingen zu.

Die Absolventen werden nun eine Berufsausbildung beginnen oder auch weiter die Schulbank drücken, um einen höheren Abschluss zu erreichen. Nach der Zeugnisübergabe und der Ehrung der Klassenbesten lud die Schule noch zu einem Umtrunk ein.

In diesem Jahr gab es am Berufsbildungszentrum Völklingen insgesamt drei Abschlussfeiern. Am Freitag, 15. Juni, wurden bereits die Abiturienten des beruflichen Oberstufengymnasiums der Fachrichtung Technik verabschiedet (die SZ berichtete). Und zum Abschluss erhielten am vergangenen Mittwoch die erfolgreichen Absolventen der Fachoberschulen ihre Zeugnisse (Bericht folgt).

Diese Schülerinnen und Schüler waren jeweils die Klassenbesten: Handelsschule: Julie Simon (H11E1), Joelyn Leroux (H11F1). Gewerbeschule: Durmus Dursun (GS 11). Berufsvorbereitungsjahr: Leon Grahl (BVJ-1), Marco Löh (BVJ-2), Batuhan Akyüz (BVJ-3). Klassenbester der Werkstattschule war Fabio La Carrubba.