Abheben zum virtuellen Flug durch den Darm

Abheben zum virtuellen Flug durch den Darm

(red) Noch bis zum 10. März steht im Eingangsbereich des Völklinger Alten Rathauses das "Informationsterminal Darmkrebsvorsorge" zur Verfügung. Das interaktive Terminal wurde von dem Völklinger Gastroenterologen Dr. Thomas Stolz entwickelt. Es bietet Interessierten als Einführung in das Thema einen virtuellen Flug durch den Darm an. Auf einen großzügig dimensionierten Touchscreen-Monitor können gezielt Informationen zum Darmkrebs und zur Darmkrebsvorsorge abgerufen werden.

Begleitend ist die Ausstellung "Krebs ist kein Schicksal!" im Galerieraum des Alten Rathauses zu sehen. Die 14 Plakate informieren über die Entstehung der Erkrankungen, die Diagnose- und Therapiemöglichkeiten und über die Wichtigkeit der Vorsorge.

Kontakt: Dr. Thomas Stolz steht für Fragen zur Verfügung unter Tel. (0 68 98) 9 11 02 11.