1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Ab Mai Geschäftsführer der Stadtwerke Neumünster

Bis vor kurzem noch Chef der Stadtwerke Völklingen : Michael Böddeker hat nun neuen Job

Michael Böddeker (56), bis vor kurzem noch Chef der Völklinger Stadtwerke, hat einen neuen Job gefunden. Wie die „Kieler Nachrichten“ berichten, wird er ab Anfang Mai die Geschäftsführung der Stadtwerke Neumünster übernehmen.

Die Stadtwerke dieser Stadt in Schleswig-Holstein stecken derzeit laut Zeitungsbericht wie seinerzeit die Völklinger in einer tiefen Krise. Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Neumünster setze nun mit Blick auf Böddekers Erfolg in Völklingen auf ihn als Sanierer. Wie berichtet, hat Julian Wollscheidt (29), vor zwei Jahren als kaufmännischer Leiter ins Unternehmen eingetreten, Böddeker vor kurzem auf dem Chefposten in Völklingen abgelöst. Diese Entscheidung kam überraschend. Böddeker äußerte sich bisher nicht offiziell zu seinem Ausscheiden. Vertraute ließ er aber wissen, dass er seinen Sanierungsjob in Völklingen erledigt habe und sich neuen Aufgaben widmen wolle. Zudem soll zuletzt die Chemie mit dem Aufsichtsrat nicht mehr gestimmt haben.