| 20:24 Uhr

VHS-Projekt
Völklingen lebt gesund: 600 Veranstaltungen angemeldet

Völklingen. Zu dem Projekt „Völklingen lebt gesund!“ der Volkshochschule haben bisher 68 Projektpartner über 600 Veranstaltungen gemeldet. Auch Kitas und Schulen machen mit: So wird das Projekt „Tai Chi in Schulen und Kitas“ weitergeführt. red

Im Rahmen dieses Projektes werden Erzieherinnen/Erzieher und Lehrerinnen/Lehrer in einfachen Übungen des Tai Chi und Qi Gong geschult. Die Zahnärztin Sabine Schäfer besucht wieder mehrere Schulen zur Gruppenprophylaxe gegen Zahnerkrankungen. Fahrten von Schulen ins Backhaus nach Lauterbach stehen ebenso auf dem Programmplan. Die Kita Neues Rathaus zeigt den Kinder, wie sie „Raufen nach Regeln“, und der Völklinger Künstler Horst Reinsdorf bietet in der Grundschule Haydnstraße das Projekt „Gesund und bunt“ an. Die Kinder zeichnen ihr Lieblingsgemüse und Obst und lassen diese zu Hauptdarstellern einer Geschichte werden. Natürlich wird gemalt, gekocht und die gesunden Lebensmittel und Speisen auch gegessen. Von der VHS gibt es gesunde Rezepte aus der Küche, und die Leiterin der Stadtbibliothek Bianca Schmitt steuert monatlich Buchtipps zum Thema „Gesundes Leben“ bei. Völklinger Ärzte sind mit verschiedenen Infoflyern aktiv und Völklinger Apotheken bieten Infoveranstaltungen an. Auch viele Vereine machen mit.


Die VHS hält auch die aktuelle Broschüre „Mitmachaktionen bis August 2019“ bereit, die man gerne anfordern kann: Tel. (06898) 132597.