Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

500 Euro helfen Auferstehungskirche

Geislautern. red

Eine Spende in Höhe von 500 Euro kann der Förderverein der evangelischen Auferstehungskirche Wehrden/Geislautern aktuell verbuchen. Er kämpft seit Jahren um den Erhalt der evangelischen Kirche an der Ortsgrenze zwischen Wehrden und Geislautern . Um dieses Vorhaben erfolgreich stemmen zu können, braucht der Verein pro Jahr zunächst einmal erheblich Finanzmittel für die Unterhaltung der Kirche und einen langen Atem. Der CDU-Ortsverband Geislautern hat die Bestrebungen zum dauerhaften Erhalt dieser Kirche unterstützt; allerdings nur ideell.

Jetzt sei es ihm möglich gewesen, dem Förderverein mit dem dreistelligen Betrag unter die Arme zu greifen, teilte Schatzmeister Ignaz Schuh im Namen des Vorstandes mit.