1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

2 Gruppen in Quarantäne nach Coronafall in Völklinger Kita Röntgenstraße

Gesundheitsamt verhängt Quarantäne : Corona-Fall in Völklinger Kita Röntgenstraße

Eine Quarantäne bis zum 23. Februar ist die Folge einer Corona-Infektion. Betroffen ist die Völklinger Kita in der Röntgenstraße. Betroffen sind zwei Gruppen und die sie betreuenden Erzieherinnen.

In der städtischen Kindertagesstätte Röntgenstraße ist eine Corona-Infektion gemeldet worden. Der positive Befund des betroffenen Kindes lag nach Angaben des Regionalverbandes am 12. Februar vor. Es handle sich um einen innerfamiliären Folgefall. Nach derzeitigem Kenntnisstand geht das Gesundheitsamt beim Corona-Erreger nicht von einer Mutation aus.

Die Kinder und Mitarbeiterinnen, die als erste Kontaktpersonen gelten, sind seit Samstag, 13. Februar, in Quarantäne. Sie endet am Dienstag, 23. Februar. Deswegen sind zwei Gruppen der Kindertagesstätte bis zu diesem Datum geschlossen. Die betroffenen fünf Mitarbeiterinnen und sowie die Familien der von ihnen betreuten 18 Kinder sind sowohl schriftlich als auch telefonisch informiert worden.