1. Saarland
  2. Saarbrücken

Verkehrsunfall bei Sulzbach mit sechs Leichtverletzten

Zwischen Sulzbach und Friedrichsthal : Sechs Leichtverletzte bei Zusammenstoß in einer Kurve

Weil das Auto eines 27-Jährigen in einer Kurve in den Gegenverkehr geriet, ist es am Sonntagabend zu einem Verkehrsunfall mit drei Autos bei Sulzbach gekommen. Insgesamt sechs Personen wurden verletzt.

Bei einem Zusammenstoß auf einer L 258, Grühlingstraße zwischen Sulzbach und Friedrichsthal sind sechs Männer leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen geriet das Auto eines 27-Jährigen am Sonntagabend gegen 21.28 Uhr in einer Kurve auf die Gegenspur, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ein entgegenkommender 20 Jahre alter Autofahrer versuchte demnach noch, auszuweichen. Dennoch stießen die Autos zusammen, wodurch sich der Wagen des 27-Jährigen drehte und schließlich auf der Seite liegen blieb.

Der 20 Jahre alte Autofahrer prallte anschließend mit seinem Wagen gegen das Auto eines 41-Jährigen, der hinter dem 27-Jährigen gefahren war. Alle drei Fahrer wurden leicht verletzt, auch die drei Mitfahrer des 27-Jährigen im Alter von 22, 18 und 14 Jahren erlitten demnach leichte Verletzungen. Sie wurden vorsorglich in umliegende Kliniken gebracht. Details zur Unfallursache waren zunächst nicht bekannt.

Hinweise auf eine Fahruntüchtigkeit ergaben sich nicht. Allerdings wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet. Für die Unfallaufnahme war die L 258 für insgesamt drei Stunden voll gesperrt. Die Polizei wurde bei der Unfallaufnahme unter anderem durch die Feuerwehren Sulzbach und Altenwald unterstützt, die die Unfallstelle ausleuchteten.