Verkehr, Sperrzeit und Markt beim Saar-Spektakel

Wichtiges zum Saarspektakel : Verkehrsregelungen beim Saar-Spektakel

Was es ab Freitag in saarbrücken zu beachten gilt.

Von Freitag, 4. August, 17 Uhr, bis Montag, 7. August, 5 Uhr, sperrt die Landeshauptstadt wegen des Saar-Spektakels die beiden Straßen Am Stadtgraben und Schillerplatz. Das teilt die Stadt mit.

Das Parkhaus Karstadt ist erreichbar, Umleitungen sind ausgeschildert. Verkehrsteilnehmer, die von der Wilhelm-Heinrich-Brücke kommen, erreichen das Parkhaus Staatstheater über folgende Strecke: Betzen-, Stephan-, Dudweiler-, Richard-Wagner-, Martin-Luther-, Egon-Reinert-, Großherzog-Friedrich- und Bleichstraße. Ab der Bleichstraße ist das Parkhaus ausgewiesen. Für Autos aus Richtung Dudweilerstraße ist auf der Wilhelm-Heinrich-Brücke die Rechtsabbiegerspur zur A 620 nach Saarlouis gesperrt. Autofahrer müssen eine komplette Runde durch den Kreisel fahren und können dann die Auffahrt auf die A 620 Richtung Saarlouis nehmen.

Besucher haben die Möglichkeit, Busse und Saarbahnen zu nutzen. Infos zu den Abfahrtszeiten stehen im Internet unter www.saarbahn.de. Zudem informiert die Kundenhotline des saarVV unter Tel. (0 68 98) 5 00 40 00. Die Hotline ist montags bis samstags von 6 bis 19 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 8 bis 18 Uhr geschaltet.

Wer mit der Saarbahn kommt, steigt am besten an der Johanneskirche oder dem Landwehrplatz aus. Wer mit dem Bus kommt, nimmt am besten eine Linie in die City, die am Rathaus oder am Hansahaus hält. Das EventTicket der Saarbahn zum Saar-Spektakel ist ein kostengünstiges Sonderticket. Bis zu fünf Personen können damit zum Preis der Einzeltageskarte fahren. Mehr Infos zum EventTicket unter www.saarbahn.de/eventticket. Insbesondere die Park&Ride-Plätze entlang der Saarbahntrasse ermöglichen es, das Auto dort abzustellen und mit der Saarbahn stressfrei bis in die Innenstadt zu fahren. Weitere Infos zu den P&R-Parkplätzen unter www.saarbahn.de/de/service/pr.

Am Samstag, 5. August, wird der Bauernmarkt auf den Gustav-Regler-Platz im Rathaus-Carré verlegt.

Die Sperrzeit während des Saar-Spektakels wird für Freitag, 4. August, und Samstag, 5. August, auf 1 Uhr und für Sonntag, 6. August, auf 24 Uhr festgesetzt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung