| 20:07 Uhr

Erholung für Kinder aus Tschernobyl
Verein sucht Gasteltern für Kinder

Saarbrücken. Der Verein „Kinder von Tschernobyl“ sucht Gasteltern, die im Sommer Kinder aufnehmen. Der Verein hat es sich nach eigenen Angaben zur Aufgabe gemacht, jedes Jahr für etwa drei Wochen Kinder aus dieser Region (vor allem aus armen Familien) zur Erholung ins Saarland einzuladen. In diesem Jahr findet die Kindererholung vom 22. Juni bis 14. Juli statt. „Der Ferienaufenthalt im Saarland soll dazu beitragen, ihr Immunsystem durch unsere gute Luft und nährstoffreiche Verpflegung zu stärken“, erklärt der Verein. Wie die Erfahrung zeige, erholen sich die Kleinen in dieser Zeit zusehends. Während des Aufenthalts bietet der Verein Kindern und Gasteltern ein  Rahmenprogramm. Verschiedene Veranstaltungen, Ausflüge und Belustigungen sorgen für Abwechslung und Erholung. Ein Kinder- und Sommerfest ist am Sonntag, 8. Juli, in der Anlage des Handball-Sport-Vereins Püttlingen/Espenwald. Deutschsprachige Betreuerinnen, die ebenfalls aus Weißrussland eingeladen sind, stehen den Gasteltern jederzeit zur Verfügung.

Auskunft: Victoria Prediger, Tel. (06897) 84 01 576 (Leiterin der Kindererholung) und Manfred Klein, Tel. (06898) 61088, 1. Vorsitzender des Vereins.