1. Saarland
  2. Saarbrücken

Verantwortungsbewusste Saarbrücker: Corona-Regeln werden eingehalten

Corona-Regeln : Verantwortungsbewusste Saarbrücker

Zwischenfazit des Ordnungsamtes nach fast 200 Kontrollen: Große Mehrheit hält sich an Beschränkungen.

Wie gut oder schlecht halten sich die Bürger der Landeshauptstadt an die „Corona-Regeln“? Auf Bitten der SZ hat das Ordnungsamts ein Zwischenfazit gezogen. Oberbürgermeister Uwe Conradt spricht von „diszipliniertem und verantwortungsvollem Verhalten“ der Menschen in Saarbrücken und ergänzt: „Als Zwischenfazit können wir sagen, dass sich erfreulicherweise die allermeisten Menschen an die geltenden Ausgangsbeschränkungen halten.“ Wie viele Beanstandungen es jedoch konkret gab, könne man „zurzeit nicht sagen, da noch keine genaue Auswertung vorliegt.“ Bei den Kontrollen seien aber „in den wenigsten Fällen Verstöße festgestellt worden“.

Und wie viele Kontrollen gab es? OB Conradt am Mittwoch: „Seit dem Inkrafttreten der verschärften Ausgansbeschränkungen haben unsere Kolleginnen und Kollegen des Ordnungsamts nahezu zweihundert Kontrollen durchgeführt. Sie haben dabei auch Bürgerinnen und Bürger sowie Gewerbetreibende über die aktuellen Beschränkungen informiert und in der Stadt deren Einhaltung kontrolliert.‟